„Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb 2019“ – duisport setzt auf die eigene Ausbildung

Duisburg, 23. Januar 2020 - Der Duisburger Hafen ist im Dezember 2019 als „Ausgezeichneter Ausbildungsbetrieb“ zertifiziert worden. Damit kann sich die duisport-Gruppe bereits zum vierten Mal in Folge über das Qualitätssiegel freuen.

Seit 2013 wird die Auszeichnung jährlich auf Initiative der „ertragswerkstatt“ verliehen und gilt als größte unabhängige und neutrale Zertifizierung für Ausbildungsbetriebe in Deutschland. Die Befragungsergebnisse basieren auf objektiv nachprüfbaren Kennzahlen sowie der persönlichen Beurteilung der betriebseigenen Auszubildenden.

Die duisport-Gruppe gehört mit insgesamt zwölf Ausbildungsberufen im kaufmännischen und gewerblichen Bereich zu den größten Arbeitgebern in der gesamten Region Rhein-Ruhr. Im Jahr 2019 bildete duisport so viele Auszubildende aus wie nie zuvor in der Unternehmensgeschichte – und das mit guten Zukunftsperspektiven.

DSV errichtet Distributor-Gate im Duisburger Hafen

Klavier-Festival Ruhr 2020 präsentiert das Gesamtwerk Ludwig van Beethovens für Klavier solo

Horst Köhler besuchte Duisburger Hafen

Start frei für das Straßenbauprojekt „Umgehungsstraße Meiderich“

Duisburg, 18. Dezember 2019 – Die DIG Duisburger Infrastrukturgesellschaft mbH gab am 18. Dezember 2019 im Rahmen des ersten Spatenstichs das Startsignal für das Straßenbauprojekt „Umgehungsstraße Meiderich“.

Die Umgehungsstraße Meiderich hat eine Ausbaulänge von ca. 1700 Metern auf einer Breite von 15 Metern. Dazu gehören ein DB- Brückenbauwerk mit einer Stützweite von ca. 16,70 Metern und 700 Meter Lärmschutzwände. Geplant ist eine neue Straßenentwässerung inklusive Kanalausbau. Im Zuge der Umsetzung erfolgt eine Entzerrung der Hauptverkehrsströme sowie eine angepasste begleitende Begrünung.

Zwischen der DIG-Gründung, dem Beschluss des Rates über den Bebauungsplan, dem notwendigen Förderverfahren der Bezirksregierung Düsseldorf und dem Start der Baumaßnahme sind insgesamt nur zehn Monate vergangen. Die Fertigstellung des gesamten Projekts ist für Mitte 2022 vorgesehen.

Die neu gegründete Gesellschaft DIG bündelt nun Kräfte aller Beteiligten und ermöglicht zugleich einen sachgerechten, zukunftsorientierten und unverzichtbaren Ausbau einer schonenden Verkehrsinfrastruktur. Ein wichtiger Schritt in Richtung Infrastrukturertüchtigung für die Stadteile Meiderich, Ruhrort und Homberg.

Die DIG ist gemeinsam von der Stadt Duisburg (75,1 Prozent Anteile) und der Duisburger Hafen AG (24,9 Prozent) im Februar installiert worden. Ziel ist eine zügige und bedarfsgerechte Bewältigung von Infrastrukturprojekten rund um den Hafen durch die Bündelung städtischer Projektverantwortlichkeit einschließlich jeweiliger Förderfähigkeit und der Planungs-, Finanzierungs- und Realisierungserfahrung auf Seiten der Hafengesellschaft.

duisport und CargoBeamer setzen auf innovative Bahnlogistik – für Klimaziele und nachhaltiges Wachstum

Pressekontakt

Für Presseanfragen, TV- und Fototermine sowie bei Rückfragen zu Pressemitteilungen wenden Sie sich bitte direkt an presse@duisport.de.

Nutzen Sie diese E-Mail auch, um in den Presseverteiler aufgenommen zu werden. Bitte informieren Sie uns, falls sich Ihre Kontaktdaten ändern.